Wozu Psychotherapie?

Nicht jede Lebenskrise braucht zwingend eine jahrelange Therapie. In einem unverbindlichen, kostenpflichtigen Erstgespräch klären wir die Rahmenbedingungen und Ihre Therapieziele und schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Sitzungen können wöchentlich oder in größeren Abständen stattfinden. Gerade anfangs empfiehlt es sich allerdings regelmäßig zu kommen, um eine stabile Beziehung aufbauen zu können.

Als Psychotherapeutin unterliege ich selbstverständlich der Verschwiegenheitspflicht.

Da ich mich noch in Ausbildung der Integrativen Gestalttherapie befinde, gibt es zur Qualitätssicherung regelmäßige Supervisionsstunden, wo ich meine Fälle anonymisiert bespreche.